McKenzie Therapie

Weltweit gilt diese Methode als anerkanntes, erfolgreiches Verfahren zur Diagnose und Behandlung von Wirbelsäulenbeschwerden. Diese basiert hauptsächlich auf Eigenbewegung und sieht möglichst wenig Fremdeinwirkung vor.

Die therapeutischen Ziele sind:

  • Aufklärung der Patienten
  • Schmerzbeseitigung und Zurückerlangen der Beweglichkeit
  • Erstellung von individuellen Selbstbehandlungsprogrammen zur Verhütung von Rückfällen
  • Verhinderung von langwierigen Beschwerden
  • Elke Kleemann