Brügger Therapie

Eine auf Dr. Alois Brügger zurückgehende Therapie von Störungen des Bewegungsapparates (Wirbelsäule und Extremitäten). Die zu Grunde liegende Theorie geht von Störungsfaktoren im Bewegungssystem aus, die oft durch muskuläre Fehl- und Überlastung entstehen.

In der Therapie werden einerseits Störfaktoren gesucht und behandelt, andererseits die aufrechte Körperhaltung durch ein Übungskonzept wiederhergestellt, die nach Auffassung der Brügger-Therapie Voraussetzung dafür ist, dass die Störfaktoren sich nicht wieder einstellen.

Elke Kleemann